Bezirkstagspräsident Jürgen Reichert hatte zu einer Pressekonferenz eingeladen, bei der die Kulturarbeit des Bezirks im Jahr 2014 vorgestellt wurde. Die Ressortleiter der verschiedenen Museen wie

- Schwäbisches Volkskundemuseum Oberschönenfeld

- Hammerschiede und Stockerhof Naichen

- Rieser Bauernmuseum Maihingen

- Schloss Höchstädt

-Schwäbisches Bauernhofmuseum Illerbeuren

Bild: Schwerpunkt Mensch und Moor - hier ein Torfbrikett

sowie der

-Trachtenberatungsstelle Krumbach

und der

- Volksmusikberatungsstelle Krumbach

und Heimatpfleger Dr. Fassl

hatten Gelegenheit, ihr Jahresprogramm zu erläutern und auf besondere Ausstellungen und Veranstaltungen hinzuweisen.

Erstmals war auch der Leiter des Schwäbischen Jugendsynfonieorchesters mit anwesend, der Einblicke in diese sehr hochkarätige Arbeit geben konnte.

Hierzu gibt es beim Bezirk Schwaben umfangreiches Informationsmaterial sowie eine ausführliche Aufbereitung auf der Internetseite des Bezirks Schwaben unter

www.bezirk-schwaben.de

Die Leiter aller Kultureinrichtungen des Bezirks Schwaben

Von links:

Stefanie Kautz M.A. Ausstellungskuratorin Schloss Höchstädt; Dr. Ruth Kilian, Rieser Bauernmuseum Maihingen; Christoph Lambertz M.A. Volksmusikberater für Schwaben; Dr. Beate Spiegel, Schwäbisches Volkskundemuseum Oberschönenfeld; Bezirkstagspräsident Jürgen Reichert; Monika Hoede M.A,. Trachtenberaterin für Schwaben; Allan Bergius, Dirigent und künstlerischer Leiter des Schwäbischen Jugendsinfonieorchesters; Dr. Otto Kettemann, Schwäbisches Bauernhofmuseum Illerbeuren und Bezirksheimatpfleger Dr. Peter Fassl.

Foto: Bezirk Schwaben

 

 

 

 

 

Zusätzliche Informationen