Wir gratulieren

 

Gauvorstand Marianne Hinterbrandner vom Altbayrisch-Schwäbischen Gau nahm die jüngste Gauherbstversammlung zum Anlass, um drei Ehrenmitgliedervom  Trachtenverein "D" Burgstaller Kissing zu ehren.

 

Ignaz Griesbeck führte 19 Jahre die Vereinskasse, war 16 Jahre Fähnrich zugleich Fahnenbegleiter.

 

10 Jahre stand  Günter Schönteich an der Seite des 1. Vorstands  als 2. Vorstand, ebenso 10 Jahre 2. Vorplattlerund trug 17 Jahre die Vereinsfahne.

 

Willi Wiesner fungierte drei Jahre als 1. Schriftführer,  20 Jahre verrichtete er als 2. Schriftführer  sein Amt. Als Vereinsmusiker spielte er 24 Jahre auf seiner Ziach.

 

Gleichfalls waren die drei  Trachtler  bei den  Goaßlschnalzern  drei Jahre lang aktiv.

 

Natürlich darf auch der Volkstanz nicht fehlen, den Annaliese Steinhart seit 24 Jahren als offizielle 1. Vortänzerin leitet und 4 Jahre als 2. Vortänzerin. Seit der Vereinsgründung im Jahre 1986 nahm sie aktiv am Vereinsleben teil und war bereits 8 Jahre 2. Vorstand.

 

Alle vier geehrten sind eine große Stütze  des Kissinger Trachtenvereins "D" Burgstaller  und wurden somit durch den 1.Gauvorstand Marianne Hinterbrandner mit der Gauehrennadel ausgezeichnet.

 

 

Vor kurzem konnte der Trachten und Heimatverein "Günztaler " zwei verdienten Trachtenfrauen zu ihren runden Geburtstagen gratulieren.


Ihren 85. Geburtstag feierte unsere ehemalige Vortänzerin und Ehrenmitglied Sofie Vetter im Kreise ihrer Familie .


Bernhard Schneider 1. Vorsitzender sowie seine -Stellvertreterin Gertrud Vollmar überbrachten der Jubilarin ein Präsent , verbunden mit dem Dank für ihre 40 jährige Mitgliedschaft im Verein.


Im September konnte unser Ehrenmitglied Gertrud Schneider ,die Frau unseres Ehrenvorstands und Mutter des 1. Vorstand Bernhard Schneider ihren 80 Geburtstag feiern.


Bei einer kleinen Familienfeier mit den Kindern, Enkeln, und Urenkeln , überbrachte die 2. Vorsitzende die Glückwünsche des Vereins.
Für ihre 50 jährige Mitgliedschaft im Verein dankte ihr Gertrud Vollmar und überreichte einen Blumenstock mit Gutschein., sowie den Dank des Vereins.
In dieser Zeit war die Jubilarin lange Zeit Trachtenwartin und sorgte auch für eine saubere Trachtenstube.


Der Trachtenverein Günztaler hofft und wünscht, das beide Jubilarinnen lange gesund bleiben, wenn sie auch nicht mehr aktiv am Vereinsleben teilnehmen können.

Zusätzliche Informationen