Vergangene Woche konnten die Spenden vom diesjährigen Adventskonzert der Königsbrunner Trachtler die Königsbrunner Tafel übergeben werden. Das Konzert fand am 1. Adventssonntag in der Kirche der Pfarrei Maria unterm statt. Mitgewirkt haben Musikanten und Musikgruppen des Vereins sowie Gäste. Ebenso stimmten Geschichten auf die Adventszeit ein. Der Eintritt war wie immer frei und die am Ende der Veranstaltung gesammelten Spenden kommen einem Guten Zweck zu. So konnte Volksmusikwart Gabriele Straßner (Mitte), die für das Programm beim Adventskonzert zuständig ist, 790,-€ übergeben.

Die Königsbrunner Tafel versorgt regelmäßig ca. 350 - 400 Personen mit Lebensmittel. Um Waren zu erhalten muss die Hilfsbedürftigkeit festgestellt werden. "Wir versorgen viele große Familien und zahlreiche Senioren." berichten Marianne Kowarschick (rechts) und Gisela Kling (links). Sie sind mit knapp 60 anderen Ehrenamtlichen für die Königsbrunner Tafel tätig. Die Königsbrunner Tafel wird diversen Königsbrunner Geschäften unterstützt. Die Tafel sammelt Lebensmittel und verteilt sie an bedürftige Menschen.

 

Zusätzliche Informationen