"Treu dem guten alten Brauch" ist der Leitspruch der Trachtler. Seit 1980 ist es im Trachtenverein Lechhausen der Brauch, dass alle 2 Jahre ein Adventsingen in der Pfarrkirche St. Pankratius durchführt wird. Die Spendenerlöse wurden immer einem guten Zweck zugeführt. Auch 2018 fand, ganz dem Brauch, diese besinnliche Stunde statt. Beim diesjährigen Dreikönigsfrühschoppen des Trachtenvereins konnte Vorstand Rudi Ohnemus Spenden in Höhe von 800 Euro an Frau Karin Vlcek vom  St. Vinzenz Hospiz Augsburg übergeben. "Nicht dem Leben mehr Tage, sondern den Tagen mehr Leben geben". Wir bedanken uns bei allen unseren Mitwirkenden, die auf jegliche Gage verzichtet haben und bei unseren Besuchern für die Unterstützung.

 

Zusätzliche Informationen