Aufgrund der hinlänglich bekannten Einschränkungen fiel selbstverständlich auch die traditionelle Maifeier der Vöhringer Trachtler aus. Dem Verein lag trotzdem viel daran die Tradition aufrecht zu erhalten und beschloss einen Baum in "abgespeckter" Form aufzustellen. Über die App, Zeitung und soziale Medien wurden alle Freunde und Gönner des Brauchtums aufgefordert bei einem Spaziergang am 1. Mai am Vereinsheim vorbeizuschauen und eine Bändel an den Baum zu hängen.

...was daraus wurde - 
seht Ihr hier (zum Vergrößern klicken):

 

 

Zusätzliche Informationen