1. Vorsitzende Monika Heinsch  wurde 70.

Dass der Trachtenverein weiter bestehen bleibt, sagte Monika in der Jahreshauptversammlung 2016, als man sie fragte, das Amt des 1. Vorstand zu übernehmen, "Ja, ich übernehme das Amt als 1. Vorstand."

Seitdem leitet sie die Geschicke des Friedberger Trachtenvereins mit 72 Mitgliedern.

Monika trat dem Friedberger Trachtenverein 1987 bei, hatte das Amt als 1. Schriftführerin, dann das Amt als 2. Vorstand viele Jahre inne. 

Zusammen mit ihrem verstorbenen Mann Helmut sah man die Beiden bei den Umzügen in ihrer Altboarischen Tracht .

Nun ist es der 2. Vorstand Alois Niedermaier, der sie auf den Umzügen begleitet.

2012 überreichte ihr der damalig amtierende Vorstand Lilla Walter am 90 jährigen Gründungsfest des Trachtenverein Friedberg die Vereinsnadel für 25 Jahre Vereinszugehörigkeit. 

Privat singt unsere Monika in einem gemischten Chor in Augsburg.

1. Vorplattler Rudi Kopp und die 1. Schriftführerin Margit Sausenthaler überbrachten ihrer Vorsitzenden die Glückwünsche des Vereins und die des Bezirks Mering.

Zusammen mit ihrem Lebensgefährten Günther, der einige Tage zuvor seinen 70. Geburstag feierte, luden die beiden Freunde und Verwandte ins Trachtenheim zur Nachfeier ihrer Geburtstage ein.

Liebe Monika, lieber Günther, der Trachtenverein Friedberg wünscht euch Beiden alles Gute, vor allem Gesundheit, Glück, Zufriedenheit und viel Schaffenskraft im Verein.

Dir liebe Monika, weiterhin ein gutes Gelingen in der Vereinsführung.

 

Zusätzliche Informationen