40 jährige Ehrung für Rudi Kopp

 

Es war nicht einfach ,unser Vereinsmitglied Rudi Kopp zu Ehren. Immer wieder wurde die Ehrung verschoben , einmal wars der Urlaub, dann wieder die verschärften Corona Maßnahmen.

So konnte die 1. Vorsitzende des Trachtenvereins Friedberg, Monika Heinsch, die Ehrung nur zuhause vollziehen.

Rudi , der mir 13 Jahren zum Trachtenverein kam, übernahm 1983  mit 20 Jahren das Amt des 1. Vorplattlers und hatte dieses bis zu den Neuwahlen 2019 inne, und übergab bei den Neuwahlen das Amt dann an seinen Nachfolger Jakob Mertl. .

Auch nach sein Zeit als 1. Vorplattler , steht Rudi mit Rat und Tat dem Verein zur Seite.

Beerdigungen, Gaufeste, Waldfest , Bezirksjugendwetungsplatteln und das Friedberger Ferienprogramm der Kinder, Rudi ist da, auf Rudi ist Verlass.

Lieber Rudi, dafür dankt dir der Friedberger Trachtenverein.

Beim Gaufest in Mering 2012, erhielt er die goldenen Ehrennadel für besondere Verdienste in der Jugendarbeit überreicht.

So ging die 1. Vorsitzende Monika Heinsch mit einen Präsent zu ihm , dankte ihm für sein Engagement und überreichte ihm für seine Treue zum Trachtenverein das 40 jährige Vereinsabzeichen..

Lieber Rudi, bleib uns noch viele Jahre mit deiner Aktivität im Verein erhalten , und bleib so wie du bist.

 

Bild und Text:

Margit Sausenthaler

Zusätzliche Informationen