Foto: Augsburger Allgemeine

Für ihr langjähriges Engagement beim Trachtenverein "D'Illertaler" Vöhringen erhielt Frieda König aus der Hand von Landrat Erich Gessner das Ehrenzeichen des Ministerpräsidenten.

Frieda ist bei den Illertalern eine Institution und hält dem Verein seit 65 Jahren die Treue. In all den Jahren setzte sie vor allem im Bereich Volksmusik und Volkstheater unverwechselbare Akzente. Ihre Musikalität führte u.a. über die "Stub'nmusi' König" über die Gründung einer Jugendvolksmusikgruppe bis hin zur weithin bekannten "Vöhringer Stubenmusik".

Auch die Dialektpflege lag und liegt ihr am Herzen. So erinnere ich mich mit Vergnügen an manche "Sprachprobleme" von uns Altbayern bei den von ihr inszenierten Theaterstücken.

Dass sie über Jahre hinweg Vereinstrachten nähte, ihren Mann Hubert bei seiner langjährigen Vorstandstätigkeit unterstützte und bei allen Gelegenheiten auch auf den Gauveranstaltungen präsent war, machte sie auch für unseren Gauausschuss zu einer beliebten Ratgeberin.

Wir gratulieren Frieda zu ihrer Ehrung und wünschen uns, dass wir ihr auch weiterhin bei unseren Festen begegnen!

Zusätzliche Informationen