startseite Logo neu

Wiesn 2023
Trachten- und Schützenzug

Im Rahmen des 140jährigen Jubiläums der bayerischen Trachtenbewegung präsentierte sich auch der
Altbayrisch-Schwäbische Gauverband als Teil des Bayerischen Trachtenverbandes. 
Hier findet Ihr einen kurzen Bericht.

Derzeit sehnt sich vielleicht der ein oder andere nach der „staden Zeit“. Beim Adventskonzert des Heimat- und Volkstachtenvereins „D’Lechauer“ Königsbrunn konnte man durch Musik tatsächlich solche ruhigen, besinnlichen Momente genießen.
Es ist schon seit vielen Jahren Tradition, dass die Trachtler am ersten Advent mit ihrem Konzert in der Kirche „Maria unterm Kreuz“ die „stade“ Adventszeit beginnen.
Mit ruhigen Menuetten und Weisen der Feichtecker Musi und der Volksmusikgruppe konnten die Zuhörer zur Ruhe kommen. Neben den Gruppen des Vereins waren der Kirchenchor St. Ulrich und die Bläser des Blasorchesters Königsbrunn im Programm mit eingebunden.

 

Nachdenklichkeit hinein brachte Alexandra Oppenländer mit ihren Geschichten „A undankbars Kind“ und „Warum feiern wir Weihnachten?“.
Ein besonderer Genuss waren die gefühlvoll gesungenen Lieder des Christian Dreig’sang. Die Geschichten von Herrn Diakon Dr. Esch rundeten das knapp neunzig-minütige Programm ab. Nach dem Segen und einem gemeinsamen „Vaterunser“ sangen alle „Tochter Zion“.
Wie immer war der Eintritt in das Konzert kostenlos, die Besucher wurden stattdessen um Spenden für den Königsbrunner Hospizverein Christrose gebeten. Zum Abschluss gab es für alle Besucher und Mitwirkende im Kirchenvorraum ein Glas Glühwein.
Mit großer Freude konnten Volksmusikwartin Gabriele Straßner und deren Sohn Daniel in diesem Jahr 700 € an Frau Dr. Sigrid Pforr, Vorsitzende des Hospizverein Christrose übergeben.

Wiesn 2023
Trachten- und Schützenzug

Im Rahmen des 140jährigen Jubiläums der bayerischen Trachtenbewegung präsentierte sich auch der
Altbayrisch-Schwäbische Gauverband als Teil des Bayerischen Trachtenverbandes. 
Hier findet Ihr einen kurzen Bericht.

Altbayrisch-Schwäbischer-Gauverband, Sitz Augsburg web@gauverband.info